Update zu den beiden Gefangenen von der Parkbank

Seit nun dreieinhalb Wochen sitzen die zwei im U-Knast am Holstenglacis. Aus Presse, sowie von Seiten der Bullen und Staatsanwaltschaft ist kamen keine weiteren Infos als nach der Festnahme am Morgen des 08.07. in den Zeitungen zu lesen war: Es wird ihnen die Vorbereitung von Straftaten im Zusammenhang des 2 Jahre zurückliegenden G-20-Gipfels vorgeworfen. Seitdem hüllen sich die Ermittlungsbehörden in eifriges Schweigen!

Bezüglich der Haftprüfungen gibt es noch keine Neuigkeiten. Haltet Augen und Ohren offen und schaut regelmäßig mal auf dem Blog vorbei!

Erfreulich ist jedoch, dass sich nach einer 3-wöchigen Verweigerung der Postzustellung hinter den Mauern etwas zu tun scheint. Beide Gefangenen haben diese Woche erstmals eine große Zahl von Briefen zugestellt bekommen! Schreibt ihnen also eifrig weiter – und hoffentlich wird bald Post von ihnen nach draußen gelassen!

Außerdem drang nach draußen, dass einer der beiden Gefangenen nun eine Saftpresse hat – viva la vitamina 🙂

Wenn ihr Briefe schreiben wollt, könnt ihr diese an folgende Adresse schicken:

Die Drei von der Parkbank“

Libertäres Zentrum LIZ

Karolinenstraße 21, Hinterhaus

20357 Hamburg

 

This entry was posted in Updates. Bookmark the permalink.